SEKI Feeder

SEKI Feeders Zuführsysteme

Die SEKI Feeder-Familie bietet eine Vielzahl von Lösungen für die Zuführung von Muttern und Schrauben für Buckelschweißanwendungen. Der SEKI Air Rod Feeder platziert die Muttern auf dem Schweißzentrierstift. der Feedermate setzt die Muttern auf einen oberen Magnetstift und der BoltFeeder richtet und setzt die Schrauben ein.

Die gemeinsame Komponente zwischen den drei Systemen ist die Seki Selection Unit. die starke Magneten und eine Feintoleranz-Durchführung verwendet – ohne ständige Vibration -‚ um ausgerichtete Muttern und Schrauben an den Vorschubkopf zu senden.

Der Hochleistungs-Trichter ist in der Lage. 6.000 M6-Vierkantmuttem zu halten und ist leicht zugänglich. Wenn die Durchführung einmal eingestellt ist. ist keine nachträgliche Einstellung mehr notwendig.

Die von einem Getriebemotor angetriebene Selection Unit hatein kompaktes Maß von ca. 26cm x 49 cm x 107 cm (B x T x H).

The SEKI Feeder family provides a variety of solutions for feeding nuts and studs for projection welding applications. The SEKI Air Rod Feeder places nuts on the lower location pin, the Feedermate places nuts onto an upper magnetic pin and the Bolt Feeder aligns and sets studs. The common component between the three systems is SEKI’s Selector Unit, which uses strong magnets and a fine-tole- rance selector gate – without constant vibration – to send aligned nuts and bolts to the feed head. The high-capacity hopper is able to hold 6,000 M6 square nuts, is easy to access and requires no „tuning“ after the selector gate is set. The selector unit, driven by a gear-drive motor. has a compact footprint of 10″ x19″ x 42″ (W x D x H).

SEKI Air Rod Feeder – Mutternzuführsystem

Das SEKl Feeder System arbeitet nicht elektromagnetisch, sondern mit einer patentierten Jet Pin Technologie um die Muttern zu den Aufnahmestiften zu führen. Dadurch erhält
man Prozesssicherheit unabhängig davon. ob die Mutter über 150 mm oder 400 mm zugeführt wird.

Das Ergebnis ist eine sicherer Prozess. da die Mutter auf dem Stift platziert und nicht geworfen wird. von waagerechten zu fast senkrechten Winkeln. Der Air Rod Feeder ist standardmäßig in 200. 300 und 400 mm Hublänge erhältlich. Andere Längen auf Anfrage.

Die Einheit ist mit dem NVS G-Series (Mutternerkennungssystem) kompatibel. Dieses Syste mverhindert das Verschweißen von Muttern. die falsch herum aufgelegt wurden oder nicht der richtigen Spezifikation entsprechen. Das Fehlen der Mutter wird ebenfalls erkannt.

0ur SEKI Air Rod Feeder uses patented Jet Pin technology. not electromagnetism, to carry the nut to the pin. The result is a secure fastener, which places – doesn’t throw – the nut onto the pin, from horizontal to nearly vertical angles. The Air Rod Feeder is available in 200-, 300- and 400mm stroke lengths, with longer strokes possible in custom units. It is also compatible with the Nut Verification System G-Series, a second layer of protection against upside-down, missing and out-of-specification nuts.

 

Vertriebs- und Integrationspartner von / authorised dealer and integration partners of

Zur Angebotserstellung und Integration stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns!